STORY
GRUNDLAGEN DER CHEMIE

Das Stück erzählt die Geschichte der vier Elementenwächter, die durch die Vereinigung ihrer individuellen Gaben einen Planeten erschaffen, um das Gleichgewicht im Universum, und unter ihnen, zu stärken und zu bewahren. Es war das auf dem Planeten entstandene Leben, das den Wächter über das Feuer, Volcanus, dazu verleitete sich auf ihm niederzulassen. Die Störung des Elementaren Gleichgewichts, die seine Anwesenheit erzeugte, blieb den anderen Wächtern nicht verborgen - doch das Unterfangen ihren besessenen Bruder zur Rückkehr zu bewegen misslingt. Und so ruht nun das Schicksal dieser Welt in den Händen eines ungeborenen Kindes, das laut einer uralten Prophezeiung die Harmonie der Elemente wiederherstellen kann.